Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Gruppenprozesse verstehen und nutzen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 60
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning Kontaktdatenerfassung in Bezug zur Coronaschutzverordnung
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 15:00 EinzelT am 15.04.2021     Infoveranstaltung / online   60
iCalendar Export für Outlook -.  bis  Block 13.09.2021 bis 17.09.2021      Tagungsstätte  
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Knorn, Hans-Jürgen , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Bildungswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Mit Blick auf berufliche Anforderungen (z.B. Lehrer/in, als Führungskraft, Teammitglied, Projektleitung) geht es in dem Blockseminar um die Entwicklung zentraler Schlüsselkompetenzen, die zunehmend im Fokus beruflicher Anforderungsprofile stehen. Das Seminar ist geeignet für alle, zu deren beruflichen Aufgaben und in deren Interesse die Arbeit in und mit Gruppen sowie die Wahrnehmung von Lehr- und/oder Leitungsaufgaben gehört. Im Mittelpunkt steht die Erprobung von Zusammenarbeit zwischen Individuen und Gruppen sowie die Auseinandersetzung mit bzw. die Integration von formellen und informellen Rollen in Gruppen. Lernziele sind die Sensibilisierung für eigenes und fremdes Verhalten, sowie die Förderung der Fähigkeit, soziale Situationen analysieren und Konfliktspannung lösen zu können. Zentrales Anliegen ist die Erfahrung und die Förderung persönlicher Handlungsmöglichkeiten für die Kommunikation in und mit Gruppen. Es werden Transfermöglichkeiten in konkrete berufliche Settings (z.B. Schulklasse, Team, ausgewählte Gruppenzusammenhänge) erarbeitet sowie theoretische Bezüge auf der Basis der wahrgenommenen Gruppenphänomene diskutiert. Für den BA-Studiengang „Soziale Arbeit“ (PO 2012) stellt die Veranstaltung eine Vertiefung der Inhalte aus den Modulen 11.2 und 12.1 dar. Im Rahmen der Kooperationsveranstaltung werden Studierende anderer Hochschulen sowie Berufstätige verschiedener Berufsfelder teilnehmen. Das Seminar findet als 5-tägiger Block in der Zeit vom 13.9..2021 - 17.9.2021 statt. Über die Möglichkeiten des Erwerbs von Zusatzqualifikationen zur Ausbildung zum Trainer für Gruppendynamik wird im Rahmen der Vorbesprechung informiert. Voranmeldungen per Mail an den Hans-Jürgen Knorn. Abschließende Anmeldung im Rahmen der Vorbesprechung am 15.4.2021.

Zu dieser Veranstaltung sind Studierende des Moduls E1 zugelassen.

Bemerkung

Liebe Studierende,

zu dieser Veranstaltung ist für den 15.4.2021 in der Zeit von 14.15 bis 15.45 Uhr eine Informationsveranstaltung im digitalen Format geplant. Als Plattform wird ZOOM genutzt werden. Zusätzliche Informationen werden auf Moodle bereitgestellt. Eine Einladung zu Moodle bzw. zu ZOOM erhalten Sie, wenn Sie sich im Vorfeld per Mail bei Herrn Dr. Hans-Jürgen Knorn zu Info-Veranstaltung bzw. zum Seminar (vor-) anmelden. Die letztendliche verbindliche Anmeldung findet dann auf der Basis der Info-veranstaltung statt.

Bitte informieren Sie sich zunächst (auch) und regelmäßig über den LSF-Kommentar der Veranstaltung zum aktuellen Stand.

 

Ggf. erhalten Sie vor Beginn der Veranstaltung noch eine Mail mit Zusatzinformationen. Bitte schauen Sie deshalb auch regelmäßig in Ihren Mail-Account, der Ihnen als Student*in der Universität Duisburg-Essen zur Verfügung steht Vorname.Name@stud.uni-duisburg-essen.de!


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Psychologie  - - - 1