Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Theorien und Methoden der Sozialwissenschaften in der Anwendung: Südkoreas politisches System im Vergleich - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext (Theorien und Methoden der Sozialwissenschaften in der Anwendung)
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfristen Anmeldung BA LA WiPo/Sowi    25.03.2024 10:00:00 - 02.04.2024 10:00:00   
Einrichtung :
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Abmeldung BA LA WiPo/Sowi    02.04.2024 10:01:00 - 19.07.2024 23:59:59    aktuell
Einrichtung :
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 wöch. S05T Hörsaalzentrum - S05 T00 B83   Die erste Sitzung findet am 16.04.2023 statt.   Präsenzveranstaltung
Einzeltermine:
  • 09.04.2024
  • 16.04.2024
  • 23.04.2024
  • 30.04.2024
  • 07.05.2024
  • 14.05.2024
  • 28.05.2024
  • 04.06.2024
  • 11.06.2024
  • 18.06.2024
  • 25.06.2024
  • 02.07.2024
  • 09.07.2024
  • 16.07.2024
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Mosler, Hannes , Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Inhalt
Bemerkung

Südkoreas politisches System im Vergleich

In diesem Kurs werden die Studierenden in die wesentlichen Elemente und Charakteristika des politischen Systems Südkoreas eingeführt. Ausgehend von einem grundlegenden Verständnis politischer Systeme im Allgemeinen und des deutschen politischen Systems im Besonderen werden die zentralen Institutionen des politischen Systems Südkoreas behandelt. Neben einer grundlegenden Einführung in den südkoreanischen Kontext werden die Charakteristika des Regierungssystems, der politischen Parteien und des Wahlsystems besprochen. Darüber hinaus werden in einzelnen Veranstaltungen Fragen der Außenpolitik, der politischen Kultur und der Dysfunktionalitäten südkoreanischer Politik behandelt. Durch die vergleichende Rückkopplung mit dem bekannten deutschen sowie anderen westlichen politischen Systemen sollen diese Grundkenntnisse kritisch reflektiert, geschärft und damit vertieft werden. Insgesamt ermöglicht der Kurs den Studierenden durch die systematische Gegenüberstellung der Inhalte ein vergleichendes Verständnis der jeweiligen Spezifika in Gestaltung, Funktion und Praxis.

Die Studierenden sind angehalten, nicht nur intensiv die wöchentliche Pflichtlektüre vorzubereiten, sondern sich auch mit Fragen und Kommentaren in die Lehrveranstaltung einzubringen, um das eigene Verständnis und das der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu fördern.

Die Projektarbeit ist spätestens zum Ende des Wintersemesters 2024/25 (31.03.2025) abzugeben. Es ist möglich, die Prüfungsleistung auch schon im Sommersemester 2024 zu erbringen. Dann ist die Arbeit am 30.09.2024 abzugeben. Weitere Einzelheiten zum Semesterablauf, zu den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme sowie zu den Prüfungsmodalitäten werden in der Lehrveranstaltung besprochen.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden: