Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Texte zur Einführung in die Arbeitsmarktforschung, Lektürekurs (geöffnet für: MA AOG Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, MA SOZ Vertiefungsmodul, MA BDS Modul 7-ASP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext Geöffnet für: MA AOG Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, MA SOZ Vertiefungsmodul, MA BDS Modul 7-ASP
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfristen Anmeldung alle Veranstaltungen Soziologie (BA/MA)    22.03.2024 10:00:00 - 31.03.2024 20:00:00   
Einrichtung :
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Abmeldung alle Veranstaltungen Soziologie    31.03.2024 20:00:01 - 19.07.2024 16:00:00   
Einrichtung :
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 16:00 wöch. 12.04.2024 bis 19.07.2024  LK - LK 061       30 Präsenzveranstaltung
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Brussig, Martin , Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät für Gesellschaftswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Der Arbeitsmarkt ist in modernen Gesellschaften ein wesentlicher Mechanismus, mit dem soziale Ungleichheiten entstehen und reproduziert werden. Durch Arbeit und die Organisation von Arbeit werden soziale Beziehungen, Lebenschancen und Machtverhältnisse geformt.

Die Arbeitsmarktforschung ist ein heterogenes Feld, das mit den Mitteln unterschiedlicher sozialwissenschaftlicher Disziplinen bearbeitet wird. Von diesen sind vor allem die Soziologie, Politikwissenschaft, Ökonomie und Geschichtswissenschaft zu nennen. Im Vordergrund dieser Veranstaltung stehen soziologische Ansätze der Arbeitsmarktforschung.

In diesem Kurs werden Texte der Arbeitsmarktforschung gelesen und kritisch diskutiert, in denen jeweils unterschiedliche Facetten der Arbeitsmarktforschung betrachtet werden. Auf diese Weise erhalten die Studierenden eine erste Orientierung über das Gebiet der Arbeitsmarktforschung; zudem werden sie in der selbstständigen Auseinandersetzung mit sozialwissenschaftlichen Texten geschult. Die Texte sind sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Die Studierenden sollen zu selbst gewählten Veranstaltungen Zusammenfassungen der Texte vorlegen. Zudem sollen sie Zusammenfassungen der Diskussionen der jeweils letzten Veranstaltungen erstellen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden: