Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Mathe für schlaue Füchse - 3 Cr. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS
Erwartete Teilnehmer Max. Teilnehmer 24
Credits 3 Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfristen E1 MeSeSo Abmelden 1    11.03.2019 10:00:01 - 12.03.2019 21:59:59   
E1 MeSeSo Anmelden Los    05.03.2019 10:00:00 - 11.03.2019 10:00:00   
E1 MeSeSo Windhund    12.03.2019 22:00:00 - 30.09.2019 22:00:00    aktuell
Termine Gruppe: G1 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch. von 10.04.2019      Raum: WSC-N-U-2.03   12
Gruppe G1:
Termine Gruppe: G2 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 18:00 wöch. von 11.04.2019      Raum: WSC-N-U-2.03   12
Gruppe G2:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Böttinger, Claudia , Dr. rer. nat.
Zielgruppen/Studiengänge
Zielgruppe/Studiengang Semester Pflichtkennzeichen
alle Studiengänge, alle Studiengänge/Studienfächer -
Zuordnung zu Einrichtungen
Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz (E1)
Institut für Optionale Studien IOS
Inhalt
Kommentar

Inhalte:

Mathe für schlaue Füchse ist ein Programm zur Förderung mathematisch interessierter Grundschulkinder. Während es außerschulische Einrichtungen zur Förderung von Sonderbegabungen etwa im musischen oder sportlichen Bereich gibt (Musikschulen, Sportvereine), ist die Förderung intellektueller Fähigkeiten auf die Schule beschränkt. Damit das Potential dieser Kinder gefördert wird, bedarf es einer konsequenten Förderung. Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie theoretische Grundlagen für die Arbeit mit mathematisch interessierten Kindern kennen und können diese sofort praktisch umsetzen.
Die Kinder (3. und 4. Klasse) kommen wöchentlich während der Seminarzeit an die Universität, um an herausfordernden Aufgaben zu arbeiten. Dabei können Sie die Kinder begleiten und eine Sitzung gestalten. Zur Vorbereitung werden ausgewählte Themen rund um die Kommunikation mit Kindern sowie die inhaltliche Gestaltung der Sitzungen besprochen. Sie lernen Merkmale von Themen kennen, die zur Förderung der Kinder geeignet sind und können so Ihre eigenen mathematischen Fähigkeiten schulen.

 

 Die Veranstaltung ist eine Service-Learning Veranstaltung, d. h. es wird eine Beziehung zwischen Theorie und Praxis hergestellt. Sie erhalten ein Zertifikat von UNIAKTIV über die Teilnahme, die Sie gut für Bewerbungsunterlagen nutzen können.

 Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die Interesse an der Arbeit mit Kindern haben und bereit sind, sich auf mathematische Fragen einzulassen. Eine gesonderte Mathematik-Ausbildung an der Universität ist nicht erforderlich.

 

Theoretische Grundlagen:

Lernumgebungen unter besonderer Berücksichtigung interessierter Kinder, Merkmale (mathematischer) Begabung, Kommunikationsmuster in der Mathematik, ausgewählter mathematischer Lernumgebungen

 
Lernziele:

  • Vermittlung von Grundkenntnissen zur mathematischen Begabung im Grundschulalter
  • Förderung der Kommunikationsfähigkeit mit Kindern
  • Sensibilisierung für die Bedürfnisse leistungsstarker Kinder
Literatur

Bardy, P.: Mathematisch begabte Grundschulkinder, Diagnostik und Förderung, Spektrum Akademischer Verlag, 2007

Käpnick, F.: Mathe für kleine Asse, Volk und Wissen

Bemerkung

Termine:

Es gibt 2 inhaltsgleiche Gruppen.

Gruppe 1: Mi 16:00-18:00 (wöchentlich ab dem 10.04.2019)

Gruppe 2: Do 16:00-18:00 (wöchentlich ab dem 11.04.2019)

Beide Kurse finden in Raum: WSC-N-U-2.03 (Weststadt Carree in Essen) statt.



Maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe: 12

Empfehlung des IOS: Fachsemester 3-6

 

Anmeldung ab dem 05.03.2019 über LSF!

Voraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die Interesse an der Arbeit mit Kindern haben und bereit sind, sich auf mathematische Fragen einzulassen, die so im Mathematikunterricht nicht vorkommen. Eine gesonderte Mathematik-Ausbildung an der Universität ist nicht erforderlich.

Leistungsnachweis

Studienleistung zum Erwerb von ECTS-Credits

  • Regelmäßige aktive Teilnahme sowohl an den theoretischen Seminarteilen als auch an den Sitzungen mit den Kindern.
  • Übernahme einer Sitzung mit den Kindern
  • Präsentation am letzten Termin mit den Eltern

 

Dies gilt auch für den Erwerb eines Teilnahmezertifikats. Reine Anwesenheitsscheine werden nicht ausgestellt!

ECTS-Credits: 3

Darüber hinaus erhalten Sie ein Zertifikat von UNIAKTIV über Ihr ziviles Engagement, das Sie für Bewerbungsunterlagen nutzen können.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2018/19